Gefühls Echt

Gefühls Echt

#119 Gefühls Echt - mit Monika Fuchs "Ich habe lange gedacht, ich müsste das."

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

“Jetzt mal vorbei an der Wildsauce und direkt in die Seele schliddern”- treffender ist es sicher nicht zu beschreiben, was Monika Fuchs von ihren Freitagsessen als Köchin und Gastgeberin als Essenz erzählt. Wir haben eine so wunderbare Frau am Mikro, die uns nicht nur Einblicke aus 84 Jahren geballter Lebenskraft schildert, sondern die uns ebenso ihre Schatzkammer an Gefühlen öffnet. Kurz vor dem Krieg geboren, plant sie bereits in ihrer frühen Jugend ihre “Flucht” in die USA, denn zu Hause fehlte ihr zu viel. “Dieses vornehme Getue war für mich nur gespielt.'' Sie lebt dann ein Leben, dass bunter nicht hätte sein können. Da sie früh gelernt hat, sehr viel zu leisten, um anerkannt zu sein, stürzt sie sich ins Arbeiten: "Ich nehme die Arbeit, die am scheißesten ist” und bekommt quasi nebenbei dazu 4 Kinder. Sie kann sich unterordnen, weil sie genau weiß, was sie will und verfolgt mit Zähigkeit ihr Ziel. Sie hat Geduld, aber nach vielen gelben Karten entscheidet sie auch für sich. Unter all dem liegt Monika´s riesengroßes Herz, was immer wieder durchblitzt und uns förmlich verzaubert. Wir wollten gar nicht mehr raus aus ihrer Küche, denn da war's warm und wild und zart und tief. Mit viel Humor erzählt sie und wir sind alle so berührt von dem, was sich auf einmal zeigen kann, wenn wir eine Etage tiefer kommen. Nehmt Euch unbedingt die Zeit, die wir etwas überzogen haben, aber Monika passt eben nicht in nur 1 Stunde.

https://www.instagram.com/gefuehlsecht_podcast/ https://www.instagram.com/katmagnussen https://www.instagram.com/zisatrautmann

https://www.instagram.com/monika.fuchs.kocht/ https://www.youtube.com/c/MonikaFuchskocht


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Die Idee ist simple: Frauen und Männer teilen ihr wahres Selbst und ihre wahren Geschichten mit uns und unseren Hörern. Unsere Themen sind vor allem Frauenthemen mit einer Mischung aus Tiefgang und Leichtigkeit/Humor. “Spiritualität leben, aber trotzdem in der Lage sein, ein Auto zu betanken”.

Wir sind 2 Frauen aus fast 2 Generationen (50/ 35), die sich über die Ehemänner und deren Podcast “On the Way to New Work” kennengelernt haben. Trotz oder gerade wegen aller Unterschiedlichkeiten, die wir haben, verbindet uns das Frausein heute in allen Facetten: Eltern, Geschwister (Herkunftsfamilie), Ausbildungen, Talente, Körper, Männer, selbst gegründete Familien, große Kinder, kleine Kinder, Jobs, Freundschaften, Reisen, Natur, innere und äußere Prozesse, all diese Themen kommunizieren wir auf den unterschiedlichsten Kanälen- nicht selten in einer Standleitung.

Unsere reiche Gefühlswelt will jetzt die nächste Stufe zünden. Uns gehts ums “Wachsen”, um neue Wege gehen, aus alten Fußstapfen rauskommen und wenn nötig neue Schuhe zu kaufen, weil die alten einfach zu klein geworden sind. Unsere Hörer nehmen wir mit auf unsere Reise und wollen sie gleichzeitig inspirieren, neue Wege einzuschlagen. Wir gehen raus, bringen unsere Stärken und Schwächen in die Welt und wollen die Hörer auf unsere Reisen einladen, Teil einer mal kleinen, mal großen Gemeinschaft zu sein, mutig zu fühlen, was ist und was gesehen und benannt werden will.

von und mit Franziska Trautmann & Katinka Magnussen

Abonnieren

Follow us